|

Alb Filter

Praktischer Wasserfilter

Eine gute Trinkwasserhygiene im Reisemobil beginnt damit, sich Schmutz, Keime und Verunreinigungen gar nicht erst in den Tank zu holen. Dies gelingt am besten mit einem Vorfilter, wie dem Alb Mobil der Firma Pure One.

Das Alb Mobil Anschluss-Set besteht aus zwei lebensmittelechten Trinkwasserschläuchen (je 50 Zentimeter), einem Kupplungsadapter aus Messing, drei Gardena-Schlauchverbindungsstücken und je einem Gardena-Hahnverbindungsstück in ½ und ¾ Zoll. Damit kann der Camper das Filter-Set an nahezu jeder Zapfstelle weltweit nutzen. Als Filterkartuschen stehen der Alb Filter Active mit Aktivkohle (filtert Gerüche, Geschmack, Schwermetalle, Mikroplastik u.v.m.) und der Alb Filter Nano mit einer Ultrafiltrationsmembran aus Hohlfasern (filtert Keime und Bakterien bis zu einer Größe von 0,1 μm) zur Wahl. Um die Filter vor groben Verschmutzungen wie Sand und ähnlichem zu schützen, bietet der Hersteller zudem eine Dichtung mit integriertem Netz-Vorfilter an, der herausnehmbar und abwaschbar ist. Das Alb-Mobil-Set kostet mit Aktivkohlefilter 139,90 Euro, mit Hohlfasermembran 189,90 Euro. Ersatzkartuschen liegen bei 21,90 beziehungsweise 59,90 Euro. Zudem gibt es das Filter-Set auch in der Ausführung Alb Travel zum Einbau nach dem Wassertank.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>