|

Truma Heizungen: Deine perfekte Temperatur für unterwegs

- Anzeige -

Welche Heizung passt zu mir?

Mountainbiken im Frühjahr, Bergwandern im Spätherbst, Skifahren im Winter: Camping-Fans begeistern sich zu jeder Jahreszeit für einen Urlaub. Und dank der Truma Heizungen haben Sie Ihren gewohnten Komfort immer dabei. Fühlen Sie sich im Urlaub wie zu Hause – und noch besser!

Ob als Heizkörper oder als Einbaugerät, in Kombination mit einem Warmwasserboiler, speziell für Wohnwagen oder Reisemobile: Truma Heizungen haben sich seit Jahrzehnten im Camping-Bereich bewährt. Informieren Sie sich über die aktuellen Truma Heizungen und welche davon für Sie die Richtige ist.

Truma Heizungen im Überblick

Combi Heizungen von Truma vereinen zwei Funktionen in einem Gerät: Sie heizen Ihr Fahrzeug und erwärmen gleichzeitig Wasser im integrierten Edelstahlbehälter. So sparen Sie Platz und Gewicht. Das Praktische: Im Sommerbetrieb, wenn keine Heizung benötigt wird, kann das Wasser unabhängig von der Heizung erhitzt werden. Die Combi Heizungen von Truma sind als Gas- oder Dieselheizung erhältlich. In der E-Variante verfügen sie jeweils über zusätzlich integrierte elektrische Heizstäbe („Heat Hybrid“). So können Sie Ihre Truma Combi Heizung je nach Modell rein im Gas-, Diesel- oder Elektrobetrieb, aber auch hybrid nutzen.

Combi Heizungen von Truma vereinen zwei Funktionen in einem Gerät: Sie heizen Ihr Fahrzeug und erwärmen gleichzeitig Wasser im integrierten Edelstahlbehälter.

Die VarioHeat ist eine kompakte Heizung für Reisemobil, Wohnwagen und Kastenwagen. Sie kann entweder als Hauptheizung oder in großen Reisemobilen als Zusatzheizung dienen. Diese Truma Heizung erhalten Sie in den Ausführungen eco oder comfort mit zwei oder drei Leistungsstufen, sodass Ihr Fahrzeug in kurzer Zeit aufgeheizt wird.

Combi Heizungen von Truma vereinen zwei Funktionen in einem Gerät: Sie heizen Ihr Fahrzeug und erwärmen gleichzeitig Wasser im integrierten Edelstahlbehälter.

Die Truma S-Heizungen sind für viele Camper in Europa der Inbegriff der Wohnwagenheizung. Dabei handelt es sich um einen kompakten Heizkörper, der vor einer Wand montiert wird. Die Modelle sind flach und platzsparend gebaut. Sie werden von Truma laufend weiterentwickelt und sind äußerst robust und zuverlässig. Die mit Gas betriebenen S-Heizungen werden vorwiegend in Wohnwagen verbaut und lassen sich einfach nachrüsten.

Truma S-Heizungen sind seit Jahren bekannt und können durch ihre flache Oberfläche platzsparend verbaut werden.

Nun liegt es an Ihnen, machen Sie online den Vergleich und finden Sie die perfekte Heizung! Wir beraten Sie bei Bedarf sehr gerne.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren.

+ GRATIS E-Paper >>