Elektrische Wasserheizung

Am Stand von Webasto können sich Besucher des Caravan Salons einen Eindruck darüber verschaffen, welche Auswirkungen die Elektromobilität künftig auf den Heizungsmarkt haben könnte.

Mit der eThermoTop (Bild) stellt Webasto die neueste Entwicklung im Bereich Wasserheizungen vor: den kleinen Bruder der bekannten ThermoTop. Statt mit Diesel läuft die eThermoTop mit Strom aus den Bordbatterien (2 kW). Die Motorstandheizung ist emissionsfrei, zudem leicht zu installieren und lässt sich über das Bedienteil ThermoCall per App bedienen. Die eThermoTop ist ab September erhältlich, der Preis steht noch nicht fest. Außerdem zeigt der Automobilzulieferer mit dem HVH 50/70 einen Hochvoltheizer für Elektro-/Hybridfahrzeuge sowie mit PURE die erste Ladestation aus dem Hause Webasto.

Halle 13, A70

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>