|

Kostenlose Stellplätze: Stellplatzführer Gratis übernachten

Wo's nix kostet mit dem Wohnmobil

Gratis, kostenlos, umsonst – der neue Stellplatzführer "Gratis übernachten" aus dem DoldeMedien Verlag hilft dabei, Gebühren zu sparen mit 324 autobahnnahen Übernachtungsplätzen in ganz Deutschland.

Deutschland wird auch in diesem Jahr für viele Camper das Reiseland Nummer eins bleiben. Das Netz an Reisemobilstellplätzen wird dabei Jahr für Jahr dichter. Ein Grund: Viele Städte und Gemeinden haben die Reisemobilisten als attraktive Zielgruppe erkannt. Und damit Städte angesteuert werden, richten Gemeinden Übernachtungsplätze ein – oftmals sogar gebührenfrei und nur für Strom und Wasserversorgung ist entsprechend zu zahlen.

324 kostenlose Stellplätze im Buch werden von Städten und Gemeinden in Deutschland angeboten und liegen allesamt nahe der Autobahn, in maximal 15 Kilometern Entfernung. Damit eigenen sie sich perfekt für einen kurzen Zwischenstopp oder auf der Durchreise für eine autobahnnahe Übernachtungsmöglichkeit. Gerade bei längeren Urlaubsfahrten eine angenehmere Alternative als volle und laute Raststätten-Parkplätze. Der neue Stellplatzführer ist aber auch für Sparfüchse, die gerne Stellplatzgebühren sparen wollen, ein hilfreicher Begleiter.

Neben einer Beschreibungen zur Stellplatz-Ausstattung, den Service-Gebühren, Kontaktinformationen und Freizeit-Tipps in der Umgebung, wird explizit aufgeführt, welche dieser Plätze kostenfreies WLAN bieten, damit jederzeit online Kontakt zu den Lieben gehalten werden kann und der Camper stets informiert bleibt. Der neue Stellplatzführer ist damit optimal zur Reiseplanung und günstigem Reisen in Deutschland geeignet.

Infobox

Der Stellplatzführer „Gratis übernachten“ (ISBN 978-3-948979-02-7) ist für 19,90 Euro zu haben, im Buchladen oder im Online-Shop des DoldeMedien Verlags.

Auf der Suche nach noch mehr Stellplätzen? Topaktuell und umfangreiche Angaben zu 6.800 Stellplätzen in Deutschland und Europa bietet neue Auflage des Bordatlas Stellplatzführers. Perfekt geeignet für die schnelle Stellplatzsuche unterwegs.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren.

+ GRATIS E-Paper >>