|

Hobby Optima de Luxe und Premium 2018

Zweimal Optima(l)

Den Hobby Optima gibt es ab dem Modelljahr 2018 in zwei Designlinien. Beide überzeugen mit ihrer Serienausstattung.

Neben den neuen Möbeldekors und Polsterkombinationen profitieren bei Hobby die beiden Teilintegrierten-Baureihen von vielen Verbesserungen – der Hobby Optima de Luxe ebenso wie der Hobby Optima Premium.

In den Küchen findet die auffälligste Aufwertung im Möbelbau statt. Sie schlägt sich in Form einer breiten Arbeitsplattenkante mit integriertem Chromkeder nieder. Die Fensterverkleidungen der Küchen verfügen über eine vollintegrierte Kombikassette mit Insektenschutz und Verdunkelungsplissee und sind ebenfalls mit einem Chromkeder versehen. Die Küchenhängeschränke erhalten zur kommenden Saison eine LED-Unterflurbeleuchtung.

Die Polsterblenden im Kopfbereich der neuen Betten sind mit Regalen und Lichtschaltern ausgestattet. Die Einzelbetten der GE-Modelle bekommen eine neue stabile Bettverbreiterung und die neuen Bettaufsteller sind mit starken Gasdruckfedern versehen.

Nicht nur schick, sondern auch praktisch ist die neue, von oben beleuchtete Duschkabine in den Optima-Modellen mit Heckwaschraum.

Zu mehr Sicherheit und Bedienungskomfort tragen das neue Gurtbocksystem mit optionaler Isofix-Erweiterung, der optimierte Gasflaschenauszug und das neue Leitersystem mit verbesserten Trittflächen bei.

Optisch die einfachste Möglichkeit, den Hobby Optima de Luxe vom Hobby Optima Premium zu unterscheiden, bietet sich beim Heck. Während das des de Luxe noch relativ schlicht gehalten ist, zeigt sich der Premium mit einem besonders formschönen Rücken.

Aber nicht nur das: Zur Saison 2018 wartet das Hobby-Modell T65 GQ mit einem neuen Bad auf. Der Waschraum in der Mitte des Mobils ist nämlich von zwei Seiten, vom Schlafzimmer und vom Wohnbereich aus, zugänglich.

Bildergalerie

Redaktion
Heiko Paul
Heiko Paul ist Chefredakteur von Reisemobil International und prägt schon seit über 20 Jahren das Magazin mit.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>