|

Hymer B-Klasse Masterline T 780

Edler Teilintegrierter

Dem Flaggschiff B-Klasse Masterline stellt Hymer eine exklusive Masterline-Variante als Teilintegrierten zur Seite.

Wir bieten mit dem T 780 die bewährten Features des Integrierten in Kombination mit den Fahreigenschaften und Vorzügen eines Teilintegrierten mit allen Assistenzsystemen“, erläutert Christian Bauer, Vorsitzender der Geschäftsführung des Traditionsherstellers. In der Gewichts- und Preisklasse der Premium-Teilintegrierten hält er den B-ML T mit seinem Aufbau auf Mercedes-Benz Sprinter und dem leichten aber steifen Hymer SLC-Chassis für einzigartig. Die flache, dynamische Hutze über dem Fahrerhaus, bereits bekannt vom Modern-Comfort-Teilintegrierten soll sich auch positiv auf den Spritverbrauch auswirken. Den Abschluss des Fahrzeugs bildet das Masterline-GfK-Heck mit integriertem Heckleuchtenträger und selbstragender Garagenwanne.

Stärkste Motorisierung ist der 177-PS-Turbodiesel- Motor, möglich sind das Sechsgang- Schaltgetriebe oder die optionale Neungang- Wandlerautomatik. Eine ganze Reihe von Assistenzsystemen tragen zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr bei. Dazu gehört serienmäßig ein aktiver Bremsassistent oder der optionale Abstandsassistent sowie ebenfalls optional kamerabasierte Systeme. Das Fahrgestell hat in seinem üppigen Doppelboden reichlich Platz für Frischund Abwassertank sowie für die Elektroinstallati on. Weiteren Stauraum bietet ein Durchladefach sowie die Garage mit 450 Kilogramm Traglast.

Dank 2,35 Meter Breite bietet das Mobil ein besonders großzügiges Raumgefühl. Auffallend sind die große Küche, das luxuriöse Raumbad und die durchgehende Stehhöhe von 1,94 Metern. Die Einzelbetten im Heck sind über zwei Meter lang und 90 Zentimeter breit. Das Möbeldekor mit Elementen in Weißmatt oder Weißhochglanz schaffen eine moderne Anmutung. Die verschiedenen Lichtelemente sind dimmbar, was zur angenehmen Atmosphäre beiträgt.

Mehr Informationen zu den Wohnmobil-Neuheiten der kommenden Saison finden Sie vom 6. bis 20. September 2020 bei den CamperWeeks – der neuen Online-Schau der Fachzeitschriften Reisemobil International, Camping, Cars & Caravans und CamperVans. Jetzt anmelden und dabei sein!
Redaktion
Heiko Paul
Heiko Paul ist Chefredakteur von Reisemobil International und prägt schon seit über 20 Jahren das Magazin mit.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>