|

Electra

Kultige E-Bikes

Frühlingszeit ist Fahrradzeit: Passend dazu erweitert die kalifornische Kultfahrradmarke Electra ihre E-Bike-Sparte um eine neue Variante.

Das Townie Go! ist ab sofort auch als Townie Go! 8D ab 2.199 Euro erhältlich. Ausgestattet ist es mit einem 250-Watt-Bosch-Mittelmotor, einer Shimano-8-Gang-Schaltung und mechanischen Scheibenbremsen an Vorder- und Hinterrad. Der Bosch-Akku soll das Townie 40 bis 120 Kilometer lang mit Strom versorgen – je nach Fahrweise und Gelände. Aufgeladen ist er in sechseinhalb Stunden. Der Fahrer kann zwischen vier Unterstützungsmodi wählen, das Townie beschleunigt dabei auf maximal 25 km/h. Erhältlich ist es in den Farben Aurora Metallic, Poseidon Blue, Matte Black, Cosmic Grey und Brass Satin.

Wer noch mehr will, sichert sich möglicherweise ein Modell aus der Ace of Spades Go! 8i-Serie. Die Limited Edition aus dem Jahr 2017 kehrt dieses Jahr mit einer Neuauflage von 300 Stück zurück. Die Ausstattung der Räder gleicht der der Townie-Go-E-Bikes, optisch überzeugt das Ace of Spades mit samtschwarzer Lackierung, matten Schutzblechen sowie kalt geschmiedetem Rahmen und Sattel. Das Ace of Spades Go! 8i kostet 2.899 Euro.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION