|

Radarcan

Für ruhige Nächte

Der Mückenstecker von Radarcan verspricht, Stechmücken fernzuhalten. Reisemobil International hat ihn ausprobiert.

2.47 Uhr, sssssssssssssss. Ein hoher Summton am Ohr weckt mich auf. Gleichzeitig juckt es am Hals. Eine Mücke hat zugestochen. Licht an und minutenlange Jagd auf das Biest. Irgendwann ist die Mücke tot, an Schlaf trotzdem nicht mehr zu denken, denn ich bin hellwach.

Seit der Mückenstecker R-102 von Radarcan in der Steckdose steckt, sind die Nächte wieder fast komplett mückenfrei. Nur sehr selten zeigt sich ein einzelnes Insekt immun gegen die Ultraschallwellen, die der Stecker aussendet. Alle anderen hält der Stecker fern beziehungsweise lähmt die im Reisemobil vorhandenen Tiere, sodass sie nicht stechen. Für das menschliche Ohr sind die Schallwellen hingegen nicht zu hören. Ein weiterer Vorteil: Anders als andere Mückenstecker kommt das Radarcan-Gerät ohne Chemie aus und muss nicht regelmäßig mit Plättchen oder Kapseln bestückt werden. Der Preis: 20,50 Euro.

Fazit: Der Anti-Moskito-Schutz R-102 ist ein praktischer Reisebegleiter, der für ruhige und mückenfreie Nächte sorgt.
Gut, 4 von 5 Sterne

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION