|

Chausson Flash 510

Bye bye, Chausson!

Weit über die Grenzen Deutschlands hinaus zeigte der kompakte Teilintegrierte von Chausson, was in ihm steckt. Nach einem halben Jahr war klar: Der Flash 510 bietet viel. Fazit des Dauertests.

Wie ein Reisemobil bei einem Dauertest abschneidet, hängt von vielen Faktoren ab. Schließlich sind im Laufe eines halben Jahres wie im Fall des Chausson Flash 510 viele Kollegen mit dem Fahrzeug unterwegs – entsprechend vielfältig gestalten sich die Reiseziele. Da muss ein Mobil ganz schön herhalten, um zu beweisen, was es kann.

Der Flash 510 war von Anfang Dezember 2014 bis Ende Juni 2015 in der Redaktion von Reisemobil International. Der gerade mal 5,99 Meter lange Teilintegrierte für vier Personen steuerte in dieser Zeit außer den obligatorischen Punkten rund um den Verlagssitz Stuttgart-Untertürkheim den Bodensee an, gondelte durch den Harz, besuchte Städte wie Magdeburg und Mannheim und beherbergte seine Besatzung in Kärnten, Slowenien und Istrien. Auf solchen Touren treten Stärken eines Freizeitfahrzeugs deutlich in den Vordergrund – doch auch Schwächen bleiben nicht unbemerkt.

Ladetipps für den Chausson Flash 510
Das sagen die Experten zum Dauertest Chausson Flash 510

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren!

+ GRATIS-Broschüre >>