Galerie: Zubehör des Monats Juni

2 / 8

Ebenso wichtig wie kompakte Maße sind gute Fahreigenschaften und guter Fahrkomfort – und das ist laut Hersteller das Besondere: Die fast stehende Sitzposition beim Kwiggle ist weltweit einzigartig. Die aufrechte natürliche Bewegung soll zu einem leichten Tritt verhelfen und bietet darüber hinaus eine Portion Outdoor- Fitness. So kommt mehr Gewicht auf die Tretkurbel, wodurch beim Fahren weniger Kraft benötigt wird. Zudem ist der Sattel beweglich und folgt der natürlichen Hüftbewegung.

So gleicht das Kwiggle einem Trainingsgerät: Weniger Kraftaufwand, mehr Bewegung in der Rückenmuskulatur, aufrechtes Sitzen und keine Verspannungen im Rücken. Die Geschwindigkeit beträgt maximal 40 Kilometer pro Stunde. Nicht nur auf Reisen, auch im Alltag lässt sich das Faltrad nutzen und ist gerade für Pendler eine gute Option. Zusammengefaltet hat das Rad Handgepäck-Format, verursacht keine zusätzlichen Kosten in Bahn und Bus und lässt sich dank Trolley-Funktion mühelos mit sich führen. Das Kwiggle ist in vier Farben, drei Schaltvarianten und individueller Ausstattung ab 1.280 Euro zu haben.

1 2 3 8

Weitere Galerien

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren.

+ GRATIS E-Paper >>