> Schnappsbrennerei und Käserei im Allgäu

Ein Ziel für jeden Feinschmecker

26.11.2019
Text: Philipp Pilson | Bild: P.Pilson; Busche Berta

Das Allgäu schmecken, riechen, fühlen im ehemaligen Bauernhaus Busche Berta.

Wer von Allgäuer Kässpatzen, Schinken, Käse und Hochprozentigem nicht nur lesen will, für den ist dieser historische Ort genau das Richtige. 2008 wurde das denkmalgeschützte Haus von der Gemeinde Ofterschwang übernommen und anschließend komplett restauriert.

Da kommt Freude auf: Im Bauernhaus Busche Berta erleben Gäste, wie Brand und Liköre auf traditionelle Weise entstehen. Ein Ziel für jeden Feinschmecker.

Nicht als Museum, sondern als Ort, an dem das Kulturgut, das regionale Handwerk, für Gäste erlebbar ist. Im Keller reifen Käse sowie Reh- und Hirschschinken wie anno dazumal, im Stall werden edle Brände destilliert, die bei kulinarischen Führungen verkostet werden können.

Infobox

Bauernhaus Busche Berta

Panoramaweg 3
87527 Ofterschwang
Tel.: 08321/82157
www.busche-berta.de

Redaktion
Philipp Pilson
Philipp Pilson ist seit Oktober 2018 bei Reisemobil International und Experte für Praxis & Zubehör, Reisen und Social-Media.
zum Profil
AKTUELLE AUSGABE
06/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image