|

LMC Tourer

Leichter Teilintegrierter

LMC aus dem Münsterland stellt eine neue Teilintegrierten-Baureihe vor: den LMC Tourer wird es mit gleich acht Grundrissen geben.

Leicht und flach sollen die prägenden Merkmale des neuen LMC Tourer sein. So beträgt die Masse in fahrbereitem Zustand beim kleinsten Tourer laut LMC nur rund 2.800 Kilogramm. Das verspricht reichlich Zuladungsreserven. Die Höhe der neuen Teilintegrierten gibt der Hersteller mit 2,69 Meter an – ideal, wenn zum Beispiel unter dem heimischen Carport nicht allzu viel Höhe vorhanden ist. LMC bewirbt den Tourer als Wohnmobil für preisbewusste Familien und Paare. Der Grundpreis des auf dem Citroën Jumper aufbauenden Mobils beträgt 50.900 Euro.

Zur Wahl stehen insgesamt acht Grundrisse, wobei es sich streng genommen um vier Grundrisse handelt, die auf Wunsch auch mit zusätzlichem Hubbett über der Sitzgruppe vorn erhältlich sind und dann die Bezeichnung Lift tragen. Los geht es mit dem LMC Tourer 630, der über ein französisches Bett im Heck und daneben ein Badezimmer verfügt. Tourer 660 G und Tourer 730 G stattet der Hersteller mit den beliebten Längseinzelbetten über der großen Heckgarage aus, während der Tourer 720 mit einem komfortablen Queensbett aufwartet. Die beiden größten Tourer (720 und 730) bekommen ein Raumbad mit separatem Dusch- und WC-Raum beidseits des Mittelgangs.

Die Gestaltung des Interieurs orientiert sich an den jüngst vorgestellten Kastenwagen von LMC, dem Innovan. Eckiger, griffloser Möbelbau soll Ruhe in das Fahrzeug bringen. Zu den Highlights beim Tourer-Interieur gehören laut LMC außerdem das pflegefreundliche Anti-Fingerprint auf allen Oberflächen. Eine clevere Lösung im Bad ist das verschiebbare Waschbecken.

Redaktion
Simon Ribnitzky
Simon Ribnitzky ist seit August 2019 Teil der Redaktion, testet Reisemobile und versorgt die Webseite mit frischen Inhalten.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Reisemobile erfahren.

+ GRATIS E-Paper >>