|

Sunlight A 60 und I 68 Adventure Edition

Klein und groß

Der kurze Alkoven Sunlight A 60, der Integrierte I 68 in der Adventure Edition und Isofix für alle – drei Highlights der Hymer-Tochter aus Leutkirch im Allgäu.

Kurze Alkovenmobile sind im Kommen – überzeugen sie doch durch ihre kompakten Fahrzeugmaße und nutzen dabei den begrenzten Platz mit vier festen Schlafmöglichkeiten optimal aus. Diesem Trend folgend, bringt Sunlight mit dem A 60 seinen ersten Alkoven unter sechs Metern Länge auf den Markt. Erstmals lassen sich hier die Fahrersitze drehen und zu einer Sitzgruppe mit Halbdinette formen. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, das Alkovenbett zur Hälfte hochzuklappen. So lässt sich mehr Kopffreiheit über der Sitzgruppe und vor allem über den gedrehten Fahrersitzen gewinnen. Diese Klapp-Funktion findet sich in allen Alkoven-Modellen von Sunlight.

Praktisch ist auch die im hinteren Bereich eingeführte Stufe zum Aufstieg auf das Heckbett. Sie ist im Kleiderschrank integriert. Ergonomisch verbesserte Sitzpolster und eine Küchenfenster- sowie Heckbettverkleidung mit integrierter LEDBeleuchtung runden das neue Alkovenmodell ab. Der Grundpreis für den Sunlight A 60 auf Fiat Ducato (120 PS) mit vier Schlafplätzen, einer Innen-Stehhöhe von 195 Zentimetern und einer Zuladung gemäß Herstellerangaben von 730 Kilogramm liegt bei 39.199 Euro.

Den Integrierten hat Sunlight im neuen Modelljahr ein optisches Facelifting verpasst. Schwarze Türen, Seitenwände und A-Säulen versprühen sportliche Eleganz. Wer es noch sportlich-dynamischer mag, für den bietet Sunlight die Sondermodelle der Adventure Edition, wie den I 68. Mit einer schwarz-matten Abklebung auf weißem oder schwarzem Chassis, Alufelgen und passend lackierten Stoßfängern sticht das Design sofort ins Auge. Im Grundpreis von 64.299 Euro sind mit Klimaanlage, Multimedia-Paket inklusive Rückfahrkamera, vollautomatischer SAT-Anlage mit 22-Zoll- LED-TV, Lederlenkrad, Markise, Fahrradträger und Panoramadachhaube über der Sitzgruppe eine Ausstattung im Wert von 9.262 Euro bereits enthalten.

Ebenfalls neu ist der Teilintegrierte T 69 LC. Das Modell mit Queensbett und Face-to-Face-Sitzgruppe ist bis auf das Innendesign baugleich zum T 459 der Schwestermarke Carado. Für alle Familien erfreulich: Sämtliche Modelle sind künftig serienmäßig mit zwei Isofix-Systemen ausgestattet. Damit ist eine einfache und sichere Befestigung von Kindersitzen gegeben. Auch den Schlafkomfort hat Sunlight aufgewertet. In allen Fahrzeugen sind Holzlattenroste verbaut, die eine gute Luftzirkulation entlang der Matratze ermöglichen.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Statt 27,90

jetzt nur

24,90

6.800 Stellplätze – Deutschland und Europa