|

Weinsberg Cara Compact Edition Pepper 600 MF

Auf neuer Basis

Der Weinsberg Cara Compact Edition Pepper ist wegen seiner umfangreichen Serienausstattung sehr beliebt. Zur neuen Saison rollt das Erfolgsmodell nun auf Fiat Ducato. Wie schlÀgt sich der neue Pepper im Profitest?

Markise, Sat-Anlage, TV, Klimaanlage im Fahrerhaus – was hĂ€ufig extra kostet ist beim Edition Pepper von Weinsberg serienmĂ€ĂŸig mit an Bord. Wer sich fĂŒr dieses Modell entscheidet, muss kaum noch etwas dazubestellen. Das macht die Kaufentscheidung leicht und unkompliziert und hat viele Camper ĂŒberzeugt. Denn der Pepper gilt in der Van-Klasse als der meistverkaufte Teilintegrierte Europas, wie Knaus/Weinsberg-Verantwortliche regelmĂ€ĂŸig betonen.

Zur neuen Saison hat Weinsberg sein Erfolgsmodell aufgefrischt. WĂ€hrend im Innenraum weitgehen alles beim Alten bleibt, hat sich der Hersteller beim Basisfahrzeug fĂŒr einen Wechsel entschieden. Statt auf Peugeot Boxer baut der Edition Pepper jetzt auf dem weitgehend baugleichen Fiat Ducato mit 140-PS-Turbodiesel auf. Hier profitiert der Kunde von der europaweit ausgebauten Camper Assistance von Fiat und davon, dass die Italiener nun im Gegensatz zu Peugeot eine moderne Neungang-Automatik anbieten.

Dem Profitest von Reisemobil International stellt sich der Weinsberg Cara Compact Edition Pepper 600 MF. Bei diesem Grundriss steht ein Doppelbett lĂ€ngs im Heck, daneben findet der Camper ein gerĂ€umiges Bad. Mitsamt umfangreicher Ausstattung kostet das Modell 53.800 Euro. Der Testwagen hatte gerade mal zwei Optionen zusĂ€tzlich: eine elektrische Trittstufe unter der AufbautĂŒr und ein Fenster im Bad.

Weinsberg Cara Compact Edition Pepper 600 MF: Solide QualitÀt

Der Aufbau des Weinsberg ist seit jeher von einfacher Machart, das Ă€ndert sich auch bei der aktuellen Version nicht. DafĂŒr ist der Aufbau aber auch unverĂ€ndert gut und routiniert verarbeitet. SeitenwĂ€nde und Heckwand fertigt der Hersteller aus 31 Millimeter dickem Alu-Sandwich, das Dach gleicher StĂ€rke aus gegen Hagel unempfindlichem GfK-Sandwich. FĂŒr den 40 Millimeter dicken Boden verwendet Knaus immer noch eine Sperrholz-Sandwichplatte, die – ein Mindestmaß an Pflege vorausgesetzt – Ă€hnlich haltbar sein kann wie ein modernes Pendant aus GfK-Sandwich.

Innen erwartet der Weinsberg Cara Compact Edition Pepper 600 MF Besucher mit einem handwerklich gut gemachten, stabilen und ansprechenden Mobiliar. Die Schubladen und AuszĂŒge schließen ebenso per Selbsteinzung wie die Oberschrankklappen, die Scharniere sind von guter QualitĂ€t. Nicht so schön: die scharfkantigen Schließbleche aus Kunststoff in den OberschrĂ€nken.

Was bietet der Weinsberg Cara Compact Edition Pepper 600 MF außerdem?

Wer den preisgĂŒnstigen Weinsberg Pepper 600 MF betritt, blickt zuerst auf die klassische Halbdinette: Vor der Zweier-Sitzbank mit viel Beinfreiheit hĂ€ngt der Hersteller an der Seitenwand einen Tisch mit erweiterbarer Platte ein. Die Fahrerhaussitze mit je zwei Armlehnen lassen sich zum Tisch hin drehen und in Neigung und Höhe einstellen.

Im Heck baut Weinsberg neben dem LĂ€ngsbad ein französisches Bett ein. Die Matratze ist lĂ€ngs geteilt und liegt auf einem der LĂ€nge nach hĂ€lftig aufstellbaren Holzlattenrost. Hebt ihn der Camper an, blickt er in einen großen Bettkasten, der nach hinten in den Heckstauraum mit AußentĂŒr ĂŒbergeht. So ist das Bett gut unterlĂŒftet. Der Liegekomfort ist kommod, zumal Weinsberg die zum Fußende hin zulaufende Matratze mit einem Klapppolster erweitert, sodass die Bettdecke nicht so schnell herunterrutscht.

Das Bad mit Waschtisch davor ist ein Highlight im Cara Compact Edition Pepper 600 MF: gerĂ€umig, mit großer Duschkabine mit leichtgĂ€ngigen DuschtĂŒren und einer Banktoilette, auf der auch große Camper ihre FĂŒĂŸe ausstrecken. Das Duschwasser verlĂ€sst das Bad ĂŒber zwei AblĂ€ufe in der Duschwanne. Die Ausleuchtung mit drei LED-Spots ist gut, das optionale Badfenster als ErgĂ€nzung zur kleinen Dachhaube empfehlenswert.

Durch welche weiteren Details der neue Weinsberg Pepper auffÀllt und wo der Hersteller noch nachbessern sollte, lesen Sie in der aktuellen Ausgaben 9/2020 von Reisemobil International.

Infobox

Den ausfĂŒhrlichen Profitest des Weinsberg Cara Compact Edition Pepper 600 MF mit allen technischen Daten, den Ergebnissen auf Testparcours und Waage sowie einem abschließenden Fazit lesen Sie in der neuen September-Ausgabe von Reisemobil International – jetzt im Zeitschriftenhandel oder in unserem Web-Shop.

Redaktion
Simon Ribnitzky
Simon Ribnitzky ist seit August 2019 Teil der Redaktion, testet Reisemobile und versorgt die Webseite mit frischen Inhalten.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Vom 06.09. bis 20.09.2020