Praxistest

Praxistest2018-07-25T12:07:51+00:00

Der Praxistest von Reisemobil International

Was ist ein Praxistest?

Der Name sagt es schon. Reisemobil International prüft das Reisemobil in der Praxis. Im Idealfall ist der Redakteur mit dem Mobil sogar im Urlaub – wie sollte man die Stärken und Schwächen eines Fahrzeuges besser kennenlernen, als bei artgerechtem Gebrauch. Vor der Urlaubsfahrt gibt es aber einiges zu prüfen. Etwa das Gewicht. Schließlich will der Tester nicht nur für seine Fahrt wissen, welche Zuladung mit dem Fahrzeug möglich ist. Die Ergebnisse werden, wie im Profitest in einer Ladetabelle dokumentiert, die Reisemobil International auch veröffentlicht.  Ganz wichtig dabei: Der Tester verlässt sich nicht auf die Werksangaben, sondern überprüft das tatsächliche Gewicht mit geeichten Plattenwaagen. Da fällt dann auch auf, ob das Fahrzeug einseitig konstruiert ist, das heißt, ob beispielsweise die linke oder rechte Seite schwerer ist. Dies ist natürlich für das Fahrverhalten nicht ideal.

Hat das Mobil die erste Prüfung bestanden, steht der Fahrt nichts mehr im Wege. Schon beim Beladen fallen die ersten positiven und negativen Dinge auf. Ist die Eingangstüre breit genug, um beispielsweise mit einem Wäschekorb bequem die Klamotten ins Mobil tragen zu können? Ist der Kleiderschrank gut zugänglich? Und der Kühlschrank? Sind in der Heckgarage Zurrschienen, um die Fahrräder fest zu machen?

Auf der Fahrt hört der Tester, ob der Mobil quietscht und knarzt. Und beim Wohnen kann er bestens beurteilen, ob beispielsweise die Betten groß genug sind und die Matratzen bequem, ob genügend Arbeitsfläche in der Küche vorhanden ist usw. Der Praxistest ist ein sehr aussagekräftiger Test, schließlich waren einer, oftmals sogar mehrere Tester mit dem Mobil unterwegs und tragen ihre Erfahrungen dann zusammen.

Praxistests