|

Premiere Laika Kosmo

Italienischer Einstieg

Der Kosmo stellt die neue Einsteigerbaureihe der italienischen Hymer-Tochter Laika dar. Sie soll dem Qualitätsniveau und dem dynamischen optischen Auftritt der gehobenen Modellreihen Ecovip und Kreos entsprechen.

So rollt die vorerst drei Varianten umfassende Serie wie seine großen Brüder mit hagelresistentem GfK-Sandwichdach und verrottungsfreiem GfK-Sandwich-Unterboden vom Produktionsband in der Toskana. Isoliert wird mit wasserabweisendem XPS-Schaum.

Eine 70 Zentimeter breite Aufbautür, hochwertige PU-Rahmenfenster sowie Komfortfahrersitze mit jeweils zwei Armlehnen gehören unter anderem zu den Features der neuen Baureihe. Die Innenraumhöhe beträgt stattliche 213 Zentimeter, die neue Einrichtungslinie mit schokoladenbrauner Küchen- und Tischplatte sowie weißen Möbelfronten zaubert ein frisches und elegantes Ambiente ins Interieur. Den Cosmo gibt es in zwei Aufbaulängen (6,90 und 7,41 Meter) und sowohl mit Queensbett wie Einzelbetten.

Neu im Programm bei Laika ist auch der 6,99 Meter lange Ecovip 680. Der Integrierte gefällt dank seiner großzügigen und außergewöhnlichen Raumaufteilung. Vorne baut Laika eine große Sitzgruppe ein. Hinten kommt eine riesige Heckküche mit großen Schränken und Mikrowelle zum Einsatz. Daneben steht das Bad mit separater Duschkabine.

Redaktion
Juan Gamero
Juan Gamero ist seit Juli 1991 bei der Reisemobil International. Er testet Reisemobile & Co. und ist Experte für Technik.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION